Edgar Wasser – Kaliumcyanid

Edgar Wasser, die Münchner Legende ist nach dem letzten sehr nicem Album wieder mit einer Single am Start. “Kaliumcyanid” kommt im retro Boom Bap Style und Edgar kommt wieder mit rundem Flow und textlich auf brutalem top Level im wahrsten Sinn des Wortes. Krass.

Read More


0 Comments1 Minute

Kaveli, Fla Da Liquid, Joe Tha Sef – No Credits

Kaveli haut wieder ein Brett raus. Schwerer Beat im 2000er Synthie Style kommt heftig genau wie die druckvolle Stimme vom Fla und dann kommt noch ein nicer Part von Joe tha Sef. Don’t hate und pump das.

Read More


0 Comments1 Minute

Kardz – Keine Zeit

Die neue Single von Kardz kommt mit gutem Flow und etwas Sing Sang. Der Beat ist frisch und sommerlich. Stimmige Sach – für mehr Text- keine Zeit heute Nacht…

Read More


0 Comments1 Minute

Monaco F – Alles im grünen Bereich

Der Fränzen aka Der BayernRap Papa hat sein neues Album am Start. Vorab gab es bereits ein paar Track zu hören. Der Stil ist Monaco F 2.0 – radiotaugliche teilweise fast schon poppig. Der Hardcore Rap Fan wird das vielleicht nicht so feiern wie die alten Monaco F Tracks, aber mit dem neuen Sound gewinnt Dialekt Rap bestimmt neue Hörer. In diesem Sinne alles im Grünen Bereich!

Read More


0 Comments1 Minute

Fiva – So viel Meer

Fiva, die bekannte Münchner Rapperin dropt eine Single “So viel Meer”. Sie spricht mehr als sie rappt aber textlich und inhaltlich ist es Poesie. Poppiger Beat mit echten Drums passt gut zu dem Sprechgesang. Kommt da wieder mehr?

Read More


0 Comments1 Minute

CKC, Slax – Wirklichkeit

Slax und CKC aus München hauen eine Track nach dem anderen raus.

Wie immer stabile Raps und guter zeitloser Beat. Autotune in der Hook ist sicher nicht jedermanns Sache, aber kommt nice. Weiter so.

Read More


0 Comments1 Minute

Jogi – Was ist übrig?

Jogi aka Boshi San kommt mit einem neuen Release “was ist übrig?”. Es gibt gesungenen RnB-Pop-Fusion-Sound und natürlich ein gut geflowten Part. Starke Produktion und sehr gut gesungen vom Allround-Talent. Schön, in dem Song ist mehr Hip-Hop als in den meisten Münchner Rap Releases.

Read More


0 Comments1 Minute

Sickboi Henry – sickANDlost

Sickboy Henry dropt wieder mal einen eher chilligen instrumental Beat. Deep und stark gefilterter Sound kommt aus den Boxen zusammen mit einer schönen Melodie. Die Bassline grooved nice. Sick boy.

Read More


0 Comments1 Minute

Roger Rekless – Step

Die Bounce Brothers werden bei dem Beat ihrem Namen vollkommen gerecht…Bounce ist da! Roger Rekless geht in dem Beat aber keines Falls unter. Wortwitz und sehr sehr viel Tiefe im Text das zeichnet auch in diesem Track Roger Rekless wieder aus. Also besser genau hinhören!

Read More


0 Comments1 Minute

Bushbayer, Pepper – Strategie

Ein Beat von Pepper der fröhlich nach sommer klingt, darüber rappt Bushbayer mit gutem Flow. Die Hook ist gut eingängig – man mag fast eine Strategie unterstellen 😉

Aufdrehen und genießen

Read More


0 Comments1 Minute

Spax & Tony Crisp – Samurai RMX

Einen feinen Remix vom Tony gibt es mal wieder auf die Ohren. Spax hat mit Samurai einen feinen Hip Hop Track gebaut, bild starker Text mit oldschool Flow. Der Track Samurai ist schon 10 Jahre alt, funktioniert aber definitiv immer noch. Tony Crisp hat mit dem Remix ein deutlich moderneres Sounddesign geschaffen und die Scratches sind auch deutlich präsenter. Nice!

Read More


0 Comments1 Minute

Fla Da Liquid, Joe Tha Sef – Don’t Hate

Fla da Liquid dropt “Don’t hate”. Ein Brett von Beat, wobei der Beat irgendwie übertrieben wirkt aber live sicher funktioniert. Fla kommt wie immer mit seiner markanten starken Stimme und Flowt stabil mit seinem Feature Joe tha Sef. Nice

Read More


0 Comments1 Minute

Kardz – Wer ich bin

Kardz dropt die neue Single “Wer ich bin” kommt mit einem chilligen Boom Bap Beat und melodischem Flow. Nice, schön laid back und Bars aus dem Leben. Hook geht nice ins Ohr. Weiter so.

Read More


0 Comments1 Minute

Les Deux – Zu viele Tage

Les Deux hauen wieder ein Brett raus “Zuviele Tage”. RnB/Rap wie immer stark gesungen, Beat drückt schön, Qualität ist top. Sehr stabiler Output der Jungs aus München. Gute Melodien und mit Liebe gemacht.

Read More


0 Comments1 Minute

Dommie Bars – Letzte Runde

Auch von Dommie Bars gibt es wieder einen neuen Track. “Letzte Runde” wird hoffentlich nicht der letzte Track sein. Ein klassischer Rap Track mit sehr persönlichem Text der vor allem durch seine Bildsprache überzeugt. Beat ist leicht elektronisch angehaucht, was sehr gut zu der Hook passt. Gefällt uns sehr gut.

Read More


0 Comments1 Minute

Grasime & Glammerlicious – The Uneasiness In Finding

Der nächste Track von Grasime und Glammerlicious ist da. The Uneasiness in finding passt sich dabei gut in das Soundkonzept ein. Entspannte Gitarrenklänge treffen auf sanfte Flöten und so entsteht ein weicher, tragender Soundteppich der zum Entspannen und Prokrastinieren einlädt. Easy.

Read More


0 Comments1 Minute

Sinnlos mit Verstand – Eistee

Die beiden SMVler dürften die Schulzeit bereits etwas hinter sich haben und geben der Abkürzung “SMV” eine weiter Bedeutung. Mit Eistee kommt die zweite Single an den Start. Stabil gerappt, Hook mit Summervibes und Mitgröhl-Charakter auf klassischem Sommer-Hip-Hop-Beat. Die Autotune-Elemente hätte es für uns nicht unbedingt gebraucht, aber insgesamt ein Track der sehr viel Spaß macht.

Read More


0 Comments1 Minute

Manni Mono – e_needs_s

Manni Mono hat sein neues Album angekündigt und vorab die Single “e_needs_s” ausgekoppelt. Auch wenn der Name etwas gewöhnungsbedürftig klingt, heißt uns “e_needs_s” direkt ab Takt 1 mit einem warmen Lo-Fi Sound willkommen und schlängelt sich entspannt in unseren Gehörgang. Zwischen den warmen Tönen versteckt sich noch der ein oder andere zackige 8-Bit-Sound, da kann man gespannt auf das Album warten.

Read More


0 Comments1 Minute

Mined Music – Sweet Escape (feat. Cleva Thoughts, Keybeaux, Miss Geist & Dara Zusko)

Mined Music, der Münchner Produzent schraubt eine chillige Nummer zwischen Lofi und Boom Bap davor war es sehr viel Ghettofunk. Gute Mcs sind mit dabei, die schön über den Beat flown. Chillige gesungene Hook rundet das Ding ab. Gut produziert und gemacht.

Read More


0 Comments1 Minute