emilk – kabelbrand

Ein cleaner, minimalistischer Beat, die Hi-Hat tackert, die Melodie klimpert sich in den Kopf.

EmilK braucht aber auch nicht mehr, mit Wortwitz und fast schon philosophischen Text wird das eine Runde Sache. Nicht die größte Schönheit…aber auch alles andere als Schmutz-das reinhören ein muss.

Read More


0 Comments1 Minute

Jogi – Utopie

Boshi San haut unter seinem aka Jogi einen sehr poppigen Track raus. Mit richtig opulenten Musikbett und Chören singt sich Jogi in unsere Ohren. Ein sehr schöner Track, der durch den guten Text noch besser wird. Da bauen wir mal ganz naive auf mehr solcher Tracks in Zukunft.

Read More


0 Comments1 Minute

LeoLex, L One, ATP Crew, sulae – Mikrokosmos

Mikrokosmos, ist ein Vorgeschmack auf die neue LeoLex EP. Mit dabei sind noch ATP, LOne und Sulae. Eine bunte Mischung, die klassischen Rap in unseren Gehörgang pumpen, aufgelockert mit ein paar R’n’B Elementen. Wir sind auf die EP gespannt.

Read More


0 Comments1 Minute

Tony Crisp, Spax, Dj Mirko Machine – Teleskop (Tony Crisp Remix)

Der Knusper Tony ist wohl auf den Geschmack gekommen und ballert den nächsten Remix raus. Diesmal hat er dem Track Teleskop von Spax und DJ Mirko Maschine in ein neues Sound-Kleid gepackt. Klingt nach klassischem Hip-Hop und doch neu – so funktionieren Remixe!

Read More


0 Comments1 Minute

Fla Da Liquid – Rockstaaah

Mit Rockstaaah hat Fla da Liquid einen gute-Laune-Sommer-Hit an den Start gebracht. Auf einen Gitarren-Sommer-Beat rappt Fla da Liquid über die Rockstaah-Träume, ein gewisses Augenzwinkern möchte man zwischen den Zeilen erkennen. Die Hook ist sehr eingängig und bis wir den Track live on stage hören, singen wir noch ein bisschen mit… livin’ la vida loca….

Read More


0 Comments1 Minute

Kaveli, Byakkø – Licht & Schatten

Kaveli ballert wieder mit seinem Rap-Style über einen harten dunklen Beat – das passt sehr gut zusammen. Licht und Schatten ist lyrisch ansprechend – fast schon philosophisch – und auch im Sounddesign wieder zu finden. So hart die Parts gerappt sind, so weich wird die Hook gesungen. Nicer Track.

Read More


0 Comments1 Minute

Rumi – FEUERFOKUS

Rumi  hat sich wiedermal ein sehr modernes Sounddesign ohne zu Zweifeln gewählt. Der Beat überrascht mit E-Gitarren-Riffs und fast schon poppigen Drums. Hierauf trifft Rumi mit seinem Rap-Style und erschafft seinen neuen Track. Wir sind gespannt was ihm als nächstes einfällt.

Read More


0 Comments1 Minute

Roger Rekless – Melanin

Nachdem uns Roger Rekless in den letzten Monaten mit immer wieder Releases erfreute gibt es nun das Album “Melanin”. Der gleichnamige Track auf dem Album ist direkt ein absoluter “auf-die-Fresse-Track” der als Opener den Zuhörer richtig gut abholt. Wie es sich für ein gutes Album gehört gibt es aber auch deutlich leiserer Töne wie beispielweise “Wunderwerk”. Wie wir es von Roger kennen, sind die Texte wieder sehr persönlich und ausgefeilt. Auch merkt man, wie sich Roger Rekless in den letzten Jahren immer mehr in den Austausch mit der Black-Community begeben hat und zum Sprachrohr vieler Menschen wurde

Read More


0 Comments1 Minute

PAUZK ,Tony Crisp – Knusper Box

Wir drehen die Boxen erstmal richtig auf und freuen uns über insgesamt zehn neue Remixe. Tony Crisp hat sich einfach ein paar Tracks von PAUZK geschnappt und durch den Hasenbau gejagt. Rausgekommen ist ein Album, dass man sich unbedingt reinziehen sollte. Man erkennt natürlich die PAUZK Originale und doch ist ein völlig neuer Sound entstanden – so sollten Remixe sein.

Wortwitz und Texte mit Sinn treffen auf ein modernes Hip-Hop Sounddesign, genau der richtige Sound für heiße Sommer-Tage.

Read More


0 Comments1 Minute

Edgar Wasser – Es ist Sommer

Stell dir vor es ist Krieg und wir haben Sommer. Edgar Wasser hat sich einen cleanen Oldschool-Beat geschnappt und spricht das aus, was uns alle bewegt. Wie normal ist der Krieg und die Kriegsberichterstattung heute geworden? Traurig, während wir den Sommer genießen und uns fragen wie es beim Tischtennis steht. Gewohnt clevere Rap-Parts die man auch mehr als einmal hören sollte

Read More


0 Comments1 Minute

FreakinFreddy, ditu – Weg ins Nichts

FreakinFreddy und Ditu haben sich zusammengetan und auf einen Lo-Fi lastigen Beat ein paar Rapps gepackt und das ganze funktioniert erstaunlich gut.

Entspannter Track

Read More


0 Comments1 Minute

CKC, Slax, Moschi – Erinnerungen

Ein sehr schöner Track von CKC Slax und Moschi. Die Bilder, die die drei malen dürften jedem Münchner der in den 90er und 2000er aufwuchs aus dem Herz sprechen und so einige Erinnerungen das Optimolwerk, Kultfabrik und verrückte Nächte in der Jugend. Da lehnen wir uns auch gerne mit dem Augustiner in der Hand an der Isar zurück und schwelgen noch etwas in Erinnerungen

Read More


0 Comments1 Minute

Tony Crisp, PAUZK – Bum Klack

PAUZK steht für ehrlichen Hip-Hop mit viel Wortwitz und Texten die man gerne auch zum 25ten mal anhört. Zu Tony Crisp muss man nicht mehr viel sagen, da er jedem in München ein Begriff ist. Nun hat sich Tony Crisp “Bum Klack” von PAUZK vorgenommen und den Track in ein neues Sound-Gewand gepackt, da drückt es ordentlich aus den Boxen.

Ganz im Sinn für die Kids ist das nichts für den Index sondern für alle Hip-Hop Headz – Props gehn raus während der Kopf zum Beat nickt. Dope!

Read More


0 Comments1 Minute

Kardz – Flugmodus

Fleißig fleißig ist Kardz. Mit Flugmodus kommt der nächste Track von Kardz der wieder einen guten Flow liefert. Textlich kommt Kardz wieder mit einem sehr authentischen Rap und ein bisschen Autotune. Der Beat entspannt mit ein bisschen Gitarren-Sounds. Moderner Rap.

Read More


0 Comments1 Minute

Blockboy – Bella Ciao

Blockboy ist endlich mal wieder am Start mit einem Release. Diesmal wird es funky im RMX Beat von dem legendärem Hit “Bella Ciao”. Schön verarbeitet den Klassiker und alles schön natürlich gehalten und es steigert sich schön. Fetter Beat und smoove. Sehr sweet.

Read More


0 Comments1 Minute

Provo – Ciel

Provo der gute Beatschrauber aus München haut eine Boom Bap Instrumental Single raus. Eigener soundstyle, schönes Klavier und dicke Drums, so muss das sein. Chillig und fett gleichzeitig. Fresh.

Read More


0 Comments1 Minute

Bushbayer – 1, 2 oder 3

Bushbayer hat ein neues Ding geschraubt auf einen Beat von dem Grammy Producer Anno Domini. Zeitloser Boom Bap Beat mit deepen Vibes trifft auf lockeren oldschool Flow, der sich dann immer mehr zu newschool wird mit modernen singstyle Part und frischer Hook.

Backgroundsängerin Miss Motylek ist auch am Start und zaubert auf dem Beat. Textlich ist es irgendwo zwischen Battlerap und deeper Message. Wyldes AI Video gibt es dazu auf Youtube. Gib dir.

Read More


0 Comments1 Minute

Roger Rekless, Heliocopta – Keine Diskussion

Roger Rekless und Heliocopta dropen mal wieder einen Banger. Heftiger starker Trap Beat über Rassismus und endet mit einer schönen Überraschung. Starke Message, starke Flow und Beat, was soll man sagen. Es gibt keine Diskussion! Top Level.

Read More


0 Comments1 Minute

PAUZK & Tony Crisp – Zack feddich

Zack feddich heißt das neue Ding von dem Dreamteam Pauzk aus München. Der Beat kommt vom guten Tony Crisp und ist zeitloser guter Boom Bap mit schönem Sample. Schöner Münchner Slang und nice flows der Beiden. Gibt dir das.

Read More


0 Comments1 Minute

Manni Mono – so_tired

Manni Mono, der topfige Instrumental Producer aus München schraubt eine 2 Track EP. Der 1. Beat  ist sehr experimentell und anders und der 2. schiebt schön im uptempo Bereich mit abgefahrenen Glitch Sounds. Interessante Mucke definitiv.

Read More


0 Comments1 Minute