Bushbayer - Peace

Laidback Beat und bisschen Autotune und herauskommt ein klares Statement gegen Krieg. Dazu gibt es ein AI-Video mit Peace-Zeichen und Friedenstauben. Es könnte eigentlich ganz einfach sein mit ein bisschen Frieden für alle.


K17 - Just You and Me

K-17 hat sich mit einem kleinen Love-Track in den kalten Wintermonaten zurückgemeldet. Wilder Sprachmix trifft auf entspannten R’n’B Beat und ein kurzes Telefonat. Damit hat K-17 wohl genau euren Geschmack getroffen und damit den Track der Woche abgeliefert.


FLA da Liquid, Preussisch Gangstar, Kaveli - Nie wieder

Die Kombi von Fla da Liquid und Kaveli haben wir ja schon öfter feiern dürfen. Mit “Nie wieder” kommt einer der stärksten, vielleicht der bisher stärkste Track des Duos. Krasser Old-School Beat trifft auf die bösen Stimmen von Fla da Liquid und Kaveli. Wir sind gespannt, was als nächstes kommt!


Jogi - Sag Wohin

Bei den Tracks von JOGI müssen wir schon immer mehr nach den Rap-Parts suchen, auch in “Sag wohin” finden wir aber zwischen sehr poppigen Melodien und viel Gesang ein paar Lines, die auch in diesem radiotauglichen Umfeld gut funktionieren. Die neue Musik, die BoshiSan mit JOGI macht, erinnert ein wenig an den Sound von Max Herre und Joy Denalane


Grosses K - Wenn ich dich verlier

Der Bürgermeister von Neuperlach meldet sich mit einem neuen Track zurück und zeigt sich diesmal mit Rolls Royce und See-Ufer. Musikalisch ist “Wenn ich dich verlier” sanfter fast schon poppig mit 90iger-Feeling. Auch inhaltlich werden neue Töne angeschlagen und natürlich gibt es auch etwas Singsang in der Hook. Wir sind gespannt, ob das der neue Sound vom Grossen K sein wird oder nur ein poppiger Ausflug?


FreakinFreddy, MC ZEUS, ATP Crew, RadioTrash - Feuer und Asche

UNSER TRACK DER WOCHE! Gratulation nochmal an dieser Stelle.

ATP haut einen Tracks Namens “Feuer und Asche” auf den Markt. Hook geht mies ins Ohr, dann kommen ruffe Bars mit Flow auf das gute halftime Beatgerüst. An Bord sind FreainFreddy, MC ZEUS und Radio Trash. Gönn dir.


LUX (feat. Lakmann & Provo) - Ja, ich bin ein Rapper

Über Tracks von LUX freuen wir uns immer, wenn dann noch ein Feature mit LAK draufkommt kann der Track eigentlich gar nicht mehr schief gehen. Ja ich bin ein Rapper, als Mantra. Jeder der Zeilen schreibt und ins Mic spuckt findet sich in dem Text wieder – und wird an so vielen Stellen schmunzeln. Da hat sich das Warten gelohnt.


Fla Da Liquid, Joe Tha Sef - Brutus und Hilux

Die Liquid Crew um @Fla_da_liquid kommt mit einem stabilen Doppel-Release an den Start. Brutus & Hilux im besten 2Fast-2Furious Stil eine Ode an die schwarze Armada aus Hilux und Beamer. Nicht nur für Petrolheadz.

Mit Fahrtwind bleibt man beim Auto-Thema – vermeintlich. Fahrtwind zeigt sich als klassischer Battletrack mit sehr eingängiger Hook.


Fiva - Millionen

Wer SYLRA schon seit der Zeit vor Insta und Co verfolgt, der weiß, dass wir mit FIVA schn seit Tag 1 verbunden sind und umso mehr freuen wir uns auch darüber, dass es wieder regelmäßige Tracks von FIVA gibt. Millionen lässt FIVA Freunde entzückt zurück. Stabiler Beat, und dann so schöne und wortwitzige Rapparts die auf eine poppige Hook trifft. Wir brauchen mehr dieser Visionen!


Al Rock - Hypnotice

Al Rock, die Münchner Legende, hat eine neue Single am Start. Du hörst einen pumpenden Boom Bap Beat und wilde Cuts, die dich hypnotisieren. “Hypnotice” kommt zeitlos und die Cuts haben Skills ohne Ende. Ein wahrer funky Joint.


CKC, Slax - Alles gut

Euer Gewinner aus dem Voting zum Track der Woche – Gratulation nochmal an dieser Stelle.

Ckc & Slax sind fleißig am Releasen, “Alles ist gut” kommt smoove.

Die Zwei flowen stabil und die Melodie Hook passt zu ihrem handgeschraubten Beat.

Boom Bap mit bisschen poppigem Vibe. Gönn dir.